Allgemeine Geschäftsbedingungen

zur Nutzung von logistics.careers
September 2016

1. Allgemeines
Die Internet-Job-Börse "logistics.careers" wird durch die logistik jobs GmbH realisiert.

Die Tätigkeit der logistik jobs GmbH besteht beim Service "logistics.careers" in der Veröffentlichung von internetbasierten Stellenanzeigen für akademische und nicht-akademische Arbeitsstellen im Auftrag von Unternehmen und der Veröffentlichung von Stellengesuchen und Informationen zu Berufsbild und Karriere in der Logistik.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im nachfolgenden AGB genannt) gelten für alle Geschäftsverhältnisse der logistik jobs GmbH, die sich auf den Service und die Leistungen des unter dem Namen "logistics.careers" betriebenen Internet-Services beziehen.

Anderslautende Bedingungen des Kunden oder Nutzers gelten nicht. Sie finden nur dann Anwendung, wenn Ihnen die logistik jobs GmbH ausdrücklich, schriftlich zustimmt.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für stellensuchende Arbeitskräfte, inserierende Unternehmen und Besucher gleichermaßen.

Ein rechtskräftiger Vertrag zur Veröffentlichung von Informationen gilt erst dann als zustande gekommen, wenn:
  • die logistik jobs GmbH schriftlich oder durch E-Mail einen Anzeigenauftrag bestätigt oder
  • die logistik jobs GmbH die beauftragte Information bei "logistics.careers" veröffentlicht.

2. Datenschutz
Durch das Ausfüllen, Abschicken der Online-Formulare oder Zusendung von Daten und Dateien zur Veröffentlichung einer Stellenanzeige oder eines Stellengesuchs für den Service "logistics.careers" an die logistik jobs GmbH stimmt der Nutzer der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner Daten im Sinne des §33 des BDSG zu.

Das Ausfüllen, Abschicken der Online-Formulare oder Zusendung von Daten und Dateien gilt auch als uneingeschränkte Zustimmung zu den AGB. Die logistik jobs GmbH ist befugt, die zur Verfügung gestellten Daten im Rahmen der Zweckbestimmung des Kunden zu speichern, zu verarbeiten und über die Veröffentlichung des Anzeigentextes im Internet Dritten zugänglich zu machen. Die logistik jobs GmbH verpflichtet sich die Daten nur im Rahmen der Zweckbestimmung zu nutzen und keine Daten an unbeteiligte Dritte außerhalb der Zweckbestimmung zu geben.

Eine Speicherung der veröffentlichten Daten durch Dritte ist nur für deren persönlichen Gebrauch und zum Zwecke der Arbeitsplatzvergabe im Rahmen des Services "logistics.careers" gestattet. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder sonstige Nutzung, insbesondere zu kommerziellen Zwecken wird hiermit ausdrücklich untersagt.

Deaktiviert der Nutzer ein Stellenangebot oder -gesuch oder beauftragt er die logistik jobs GmbH mit der Deaktivierung, so können die zugehörigen Daten dennoch durch die logistik jobs GmbH weiterhin gespeichert bleiben. Diese Daten werden entsprechend den datenschutzrechtlichen Vorgaben behandelt und können zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht werden.

Der Nutzer ist für die Ihm übermittelten Kenndaten (Account und Passwort) verantwortlich und haftet für Schäden, die durch Missbrauch oder Verlust dieser Kennung entstehen.


3. Distanzierung von fremden Inhalten
Die im Rahmen von "logistics.careers" weiterverweisenden, externen Links zu Angeboten Dritter sind nicht im Verantwortungsbereich der logistik jobs GmbH. Diese entsprechenden Links und Verweise sind als solche aus dem Zusammenhang erkennbar oder gesondert gekennzeichnet.

Die logistik jobs GmbH hat keinerlei Einfluss auf die dort bereitgehaltenen Inhalte und macht sich diese durch die Verweise nicht zu Eigen. Insbesondere distanziert sich die logistik jobs GmbH ausdrücklich von den dort bereitgehaltenen Inhalten. Diese Erklärung gilt für alle in "logistics.careers" angezeigten externen Links und für alle Inhalte fremder Seiten, zu denen bei uns sichtbare Banner, Buttons und sonstige Verweise führen.


4. Leistungen
Der Service "logistics.careers" beinhaltet die Veröffentlichung von Stellengesuchen, der vom Kunden gelieferten oder online erstellten Anzeigen für Stellenangebote und die Weiterleitung von Informationen (durch E-Mail oder Datenformulare) an die benannte Adresse des Kunden für einen definierten Zeitraum. Die logistik jobs GmbH behält sich vor, Leistungen zu verweigern und Kunden/Nutzer vom Service von "logistics.careers" auszuschließen.

Dies gilt insbesondere dann, wenn Anzeigen oder Gesuche dem Gesamterscheinungsbild oder der Intention von "logistics.careers" widersprechen und / oder nach dem Eindruck der logistik jobs GmbH gegen geltende Gesetze oder sonstige juristische oder öffentliche Bestimmungen verstoßen würden.

Das Recht zum Ausschluss zur Nutzung des Services von "logistics.careers" gilt auch für den Zugang zum Bereich der Stellengesuche. Dies gilt insbesondere dann, wenn mit einem Zugang die betriebswirtschaftlichen und strategischen Interessen der logistik jobs GmbH negativ tangiert werden oder negativ tangiert werden könnten.

Der Zugang zum Bereich der Stellengesuche ist nur für die mit Account und Passwort legitimierten Personen und Unternehmen gestattet. Die auf "logistics.careers" dargestellten Angaben der Stellensuchenden sind vom Stellensuchenden nur für die Veröffentlichung bei "logistics.careers" freigegeben. Diese Daten dürfen nicht an Dritte weitergeleitet werden oder Dritten zugänglich gemacht werden. Jeglicher Missbrauch führt zum sofortigen Ausschluss der Nutzung von "logistics.careers" und kann darüber hinaus straf- und zivilrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.

Ein grundsätzlicher Anspruch auf Zugang zu "logistics.careers" und Veröffentlichung von Anzeigen und Gesuchen, insbesondere zu bestimmten Zeiten, besteht nur, sofern die verfügbare Kapazität ausreicht und ein Zugang bzw. eine Veröffentlichung vertraglich vereinbart ist.

Die logistik jobs GmbH übernimmt insbesondere keine Gewährleistung für
  • die Richtigkeit der veröffentlichten Daten,
  • die Fehlerfreiheit der veröffentlichten Daten,
  • den Erfolg der Bewerbung auf eine ausgeschriebene Position oder ein Gesuch.
Unrichtigkeiten der im Rahmen von "logistics.careers" veröffentlichten Daten zu Stellenanzeigen müssen der logistik jobs GmbH unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 3 Arbeitstagen nach Erscheinen schriftlich oder per E-Mail mitgeteilt werden. Die logistik jobs GmbH haftet nicht für Fehler, sofern diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der logistik jobs GmbH, bei der Übermittlung von Daten per Telefon, Fax oder E-Mail beruhen.

Der Kunde verpflichtet sich, die logistik jobs GmbH von Schäden und Kosten einschließlich angemessener Anwaltsgebühren freizustellen, die durch eine Verletzung der Vertragsbedingungen seitens des Kunden entstehen. Die logistik jobs GmbH ist nicht verpflichtet zu prüfen, inwieweit Aufträge und Anzeigen die Rechte Dritter beeinträchtigen. Dies gilt insbesondere für die Veröffentlichung geschützter Logos und Markenkennzeichen. Mit Auftragserteilung des Kunden wird die logistik jobs GmbH vom Kunden von jeglichen Ansprüchen Dritter aus einer Auftragsdurchführung freigestellt.

Die Beschreibung des Leistungsspektrums und die Nennung der Konditionen der logistik jobs GmbH auf den Webseiten bei "logistics.careers" ist unverbindlich und freibleibend. Wir behalten uns vor, irrtumsbedingte Fehler in den Beschreibungen ohne Anerkennung von Schadenersatzansprüchen zu berichtigen.


5. Rechnungsmodalitäten
Die Höhe des Honorars ergibt sich aus der zum Datum der Beauftragung gültigen Preisliste der logistik jobs GmbH zur Nutzung des Services "logistics.careers". Sondervereinbarungen über die Höhe des zu entrichtenden Honorars sind auch außerhalb der gültigen Preistabelle möglich, wenn dies zwischen der logistik jobs GmbH und dem Auftraggeber so vereinbart wurde. Dies bedarf der Schriftform oder der Bestätigung der logistik jobs GmbH per E-Mail. Das Datum der Rechnungslegung für einen Auftrag ist der auf den Veröffentlichungstag der Stellenanzeige folgende Arbeitstag.

Die Zahlung der Rechnungsbeträge ist innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungslegung ohne Abzug auf die in der jeweiligen Rechnung genannte Bankverbindung der logistik jobs GmbH fällig. Auf alle Beträge wird die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer erhoben. Bei Zahlungsverzug ist die logistik jobs GmbH berechtigt eine Mahngebühr zu erheben. Die Mahngebühren werden wie folgt festgelegt:
  • 1. Mahnung:  5,00 Euro, bei Zahlungsverzug von bis zu 5 Kalendertagen
  • 2. Mahnung: 10,00 Euro, bei Zahlungsverzug von 6 bis 10 Kalendertagen
  • 3. Mahnung: 20,00 Euro, bei Zahlungsverzug von 11 bis 20 Kalendertagen
Ist der Kunde mehr als 21 Tage im Zahlungsrückstand, so ist die logistik jobs GmbH berechtigt, die Leistungen bis zur Zahlung des geschuldeten Betrags auszusetzen. Die Verpflichtung des Vertragspartners zur Zahlung des vollen Rechnungsbetrags bleibt hiervon unberührt.

Während des Verzuges hat der Kunde Zahlungsansprüche von der logistik jobs GmbH mit 5 v.H. über dem jeweiligen Diskontsatz der Europäischen Zentralbank zu verzinsen, sofern nicht die logistik jobs GmbH einen höheren Verzugsschaden nachweist. Der Kunde ist zur Aufrechnung von Forderungen nur dann berechtigt, wenn die Gegenforderung durch die logistik jobs GmbH unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.


6. Haftung / Gewährleistung
Ist eine oder sind mehrere Internetseiten im Internet vorübergehend unzugänglich, insbesondere durch technische Fehler, die die logistik jobs GmbH nicht zu vertreten hat, kann der Kunde daraus keine Ansprüche gegenüber der logistik jobs GmbH ableiten.
Die logistik jobs GmbH haftet insbesondere nicht für Schäden:
  • die durch andere Marktteilnehmer des Internets verursacht werden und
  • die durch fehlerhafte Netze oder Geräte oder durch Provider entstehen.
Soweit in den vorstehenden Abschnitten nichts anderes geregelt ist, beschränkt sich die Haftung der logistik jobs GmbH auf Schadenersatz gegenüber dem Kunden, gleich aus welchem Rechtsgrund, auf die Fälle des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit, sofern nicht Kardinalspflichten verletzt werden.

Eine Haftung bei höherer Gewalt ist grundsätzlich ausgeschlossen. Dasselbe gilt für alle gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen der logistik jobs GmbH. Die logistik jobs GmbH haftet im Einzelfall wertmäßig begrenzt. Die Haftungshöchstsumme entspricht im Einzelfall dem vertraglich vereinbarten Honorar zur Veröffentlichung des Stellengesuchs bzw. des Stellenangebots.


7. Sonstiges
Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Geschäftsbedingungen oder eines Teils oder Teilen von ihnen bleiben die übrigen unverändert verbindlich.

Die logistik jobs GmbH behält sich das Recht vor, die AGB zur Nutzung des Services "logistics.careers" anzupassen und abzuändern. Im Falle einer Änderung von relevanten Abschnitten wird der Nutzer ausdrücklich auf diese Änderungen hingewiesen und um sein Einverständnis gebeten. Sofern seitens des Nutzers ein schriftlicher fristgerechter Widerspruch vorliegt, hat er das Recht getroffene Vereinbarungen mit der logistik jobs GmbH zu kündigen. Eine weitere Nutzung des Services von "logistics.careers" ohne explizite Zustimmung gilt automatisch als Zustimmung zur Änderung der AGB.


8. Erfüllungsort
Erfüllungsort für die Leistungserbringung durch die logistik jobs GmbH und die Zahlungspflicht des Kunden ist Magdeburg. Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aufgrund des Vertragsverhältnisses mit der logistik jobs GmbH ist, soweit der Kunde Vollkaufmann ist, Magdeburg. Die logistik jobs GmbH kann Ansprüche in jedem Fall bei den Gerichten des allgemeinen Gerichtsstandes des Kunden geltend machen: Ein etwaiger ausschließlicher Gerichtsstand bleibt hiervon unberührt. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.